eroeffnung

Kulturabend

Jeweils am letzten Donnerstag im Monat findet der Kulturabend statt. Auf der Bühne im Kellersaal treten Liedermacherinnen, Kabarettisten, Wortakrobatinnen und Musiker verschiedenster Herkunft auf. Diese Anlässe sind hautnahe Begegnungen mit beeindruckenden Künstlerinnen und Künstlern. Vorhang auf! 


Der Anlass beginnt jeweils um 20 Uhr: Eintritt CHF 25
Platzreservation erwünscht, Moderation Paul Steinmann

39

26. Mai 2016
Lara Stoll: Slampoesie ››

 
In ihrer Slam-Poetry-Lesung ‚Lara Stoll im Krisengebiet' präsentiert die Autorin eine virtuose zeitgenössische Lesung über eine Gesellschaft, die Zeit und Nerven hat für die abstrusesten Probleme. Frisuren, Sehnsüchte, Fetische, Pferde und weitere Krankheiten, die den SchweizeInnen schlaflose Nächte bereiten, werden gnadenlos aufgearbeitet. Und ja, eine Spur Sarkasmus ist natürlich auch dabei!

Die Winterthurerin ist übrigens mehrfach ausgezeichnete Meisterin: so U20-Slam-Meisterin, dann Schweizer Meisterin im Poetry Slam, Europameisterin im Poetry Slam und seit Neuestem auch SchweizerMeisterin im Team-Poetry-Slam.

 

40

30. Juni 2016
Fröilein Da Capo: Nöies Zöigs ››

 
Während das Frölein im solobesetzten Orchester multiinstrumental loopen tut, parliert sie sich gekonnt in die Bredouille und frönt der bescheidenen Hoch­staplerei. In ihren Mundartliedern reimt sie sich die Ungereimtheiten des Lebens so zusammen, dass es passt. Ömu für sie. Und mit rhythmischem Stillstand wirkt sie der statischen Dynamik des Einfrauorchesters entgegen. Das klingt jetzt ordali übelzeitig, ist aber im Grunde einfach nur ‚Nöies Zöigs'. Nöie Lieder, nöie Kleider, nöie Blickwinkel. Ja und Singen tut sie auch. Imfau.